Alles ist Energie.

 

Unsere Lebensumstände hängen davon ab, wie hoch unser Lebensenergiepegel ist.

Ist er hoch, haben wir angenehme Lebensumstände.

haben wir einen niedrigen Energiepegel, dann haben wir auch entsprechende Lebensumstände.

Das kann man tatsächlich in einer Astrologischen Sitzung klären und ist im persönlichen Horoskop sichtbar.

Und man kann es steuern!!

 

Was bedeutet Energiemangel?

Krankheit, Verlust, Finanzielle Probleme, unfreiwillige Partnerlosigkeit, Traurigkeit, Einsamkeit, Unfälle, Schicksalsschläge,

und und und....

Haben wir wenig Energie- dann läuft buchstäblich alles schief

oder uns kommt es vor, als hätte uns das Leben vergessen und nur den anderen geht es gut und fällt alles positive zu.

Wir leben dann im Mangel, in der Negativität.

Und ein Kreislauf beginnt damit. Weil wir strahlen das dann aus, und was man ausstrahlt, zieht man an.

Das sind physikalische Gesetze.

 

 

Wie kommt man aus diesem Kreislauf raus, was ist zu tun?

Bewusstsein erweitern durch umdenken! Man reinigt zuerst seinen Geist! Man hat zu Lernen!

Schaut meine Videos auf YouTube an, ich erzähl euch, wie man in Energiekräfte denkt, wie man sie erkennt, wie man sie sammelt, speichert, nutzt.

Lernt über Energiekräfte und erweitert euer Bewusstsein, damit ihr Schöpfer werdet.

Spirituelle Bewusstseinserweiternde Gesprächstermine werden von mir angeboten,

wenn jemand persönlich im Zweiergespräch lernen will und es wünscht, dass auf die persönliche Situation  eingegangen wird.

 

Energie ist wirklich überall um uns, und wir können sie nutzen, sammeln und speichern.

Energie erneuert sich zu einem gewissen Maße täglich von neuem, die wir einsetzen können, aber gleichzeitig verlieren wir auch unbewusst Energie.

Ja teilweise durch Unbewusstsein und mangelndem Wissen über Energiekräfte und durch Energieräuber.

 

Die wenigsten kennen die einzelnen Energiekräfte, haben nie gelernt sie zu interpretieren, zu sammeln oder zu speichern und zu nutzen.

Die wenigsten kennen Energieräuber, und damit meine ich nicht jene Menschen,

die als Energie Vampire betitelt werden, und ja es gibt sie tatsächlich vor denen man sich schützen lernen muss,

sondern ich meine jene Energieräuber, die uns durch Unbewusstheit, Unachtsamkeit viel Kraft, sprich Energie rauben.

 

Nicht umsonst heißt es im Feng Shui , die Lehre des Qi, sprich die Lehre der unsichtbaren Lebensenergie,

dass Qi richtig gelenkt Glück bedeutet, und Qi falsch geleitet Unglück bedeutet.

Eine Lehre die den Menschen aktiv unterstützt in die Eigenverantwortung zu gehen seine Lebensenergie zu lenken

und damit den Menschen zum aktiven Schöpfer über Glück und Unglück macht.

Eine individuelle Feng Shui Beratungen ist bei mir auch zu buchen und werden von mir vor Ort ausgeführt.

In der Erweiterten Form gibt es dies auch als Kombi zu buchen, als Astrologische Feng Shui Beratung- zugeschnitten auf das persönliche Horoskop.

Das nennt sich dann Maßgeschneidertes Glück.

  

Wann kommen Menschen zu mir und bitten mich um eine Energiereinigung?

Alles ist Energie.

Energiekräfte sind immer und zu jeder Zeit um uns.

Positive wie negative.

Diese speichern sich mitunter in Räumen, Gegenständen

und mit der Zeit machen sie sich bemerkbar.

Sowohl die Positive wie auch die Negative.

 

Negative Schwingung macht sich bemerkbar durch

Krankheit, Unwohlsein, Schlafprobleme, Finanzielle Probleme, Traurigkeit, Einsamkeit

und manchmal sogar läuft ein Unglück nach dem anderen ein.

Manche und sehr sensible Menschen können das direkt spüren.

Sie wissen-etwas ist nicht in Ordnung, irgendetwas stimmt nicht-können es aber oft nicht beschreiben oder benennen.

 

Und dann kommen sie zu mir und bitte mich nachzusehen, nachzufühlen, nachzuspüren

und eine Reinigung durchzuführen.

Ich kann das und tue das schon über 20 Jahre für andere Menschen.

 

Wann kommen Menschen noch zu mir und bitten mich um eine Energie-Reinigung?

Wenn sie eine neue Wohnung bezogen haben. Sie wollen diese für sich in geistigen Besitz nehmen und die Altlasten anderer Vormieter nicht mittragen, sondern neu beginnen.

Das macht Sinn, und dabei helfe ich gern.

 

Wann kommen Menschen noch zu mir und bitten mich um eine Energie-Reinigung?

Wenn sie eine Trennung hinter sich haben, eine Scheidung oder jemand aus der Wohnung auszog und damit ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Man muss weder umziehen, noch ein Haus verkaufen und auch nicht alle Möbel wegwerfen.

Das lässt sich energetisch reinigen!

 

Wann kommen Menschen noch zu mir und bitten mich um eine Energie-Reinigung?

Wenn sie erwacht sind, oder gerade am aufwachen sind.

Das ist anfangs richtig irritierend, wenn das alte System zusammenbricht und man sich neu ausrichtet.

Sie beginnen neu! Ein neues Leben beginnt.

Altes bricht weg, und das kann mitunter sehr anstrengend sein und beängstigend sein.

Also kommen Menschen auch zu mir,

wenn sie einen Neubeginn starten und mitten in der Veränderung sind,

und wenn sie die alten Energien wie z.B. Angst, Zweifel, Wut, Traurigkeit, Hilflosigkeit loswerden wollen.

 

 

Wann kommen Menschen noch zu mir und bitten mich um eine Energie-Reinigung?

Wenn sie Geschäftsräume neu beziehen, und ein neues Geschäft beginnen.

Auch wenn sie ein bestehendes Geschäftsgebäude beziehen das vorher Pleite machte, oder einen Konkurs hatte

und jetz wollen die neuen Eigentümer ein eigenes Geschäft mit Gewinn darin aufbauen.

 

Grundsätzlich gilt:

Weg mit alter oder fremder Energien.

Klarheit in alles.

Füll es mit deiner Energie, jener die zu dir gehört, dann ziehst du auch das an, was deines ist.

 

 

Warum nur zu Vollmond oder Neumond?

 

Ich habe monatlich zwei geeignete Tage für eine energetische Reinigung,

wobei ich die Energiekraft des Mondes nutzen kann.

Um spirituell zu arbeiten, habe ich tagelang vor der gebuchten Reinigung bei meinem Auftraggeber,

selbst einen Reinigungsprozess zu durchlaufen.

Ich kann nur Gefäß sein, wenn ich leer und klar bin.

 

Da ich im Krebszeichen geboren bin

und im Achten Haus den Mond, also Herrscher vom Krebszeichen stehen habe,

übrigens ist das auch jenes Haus, das der Spiritualität zugeschrieben ist,

bin ich sozusagen ein Mondkind und damit kann ich diese Energiekräfte am besten nutzen.

Es ist ein Wasserzeichen, und die Urkraft des Weiblichen.

Ich hab am meisten Kraft an diesen Tagen, bin am stärksten verbunden, und kann das am besten bewegen und nutzen,

im Dienste für das Gute.

 

Ich muss über die Mondkräfte nicht viel erklären.

Jeder weiss, dass sie so mächtig sind, dass sie selbst Meere und die Gezeiten bewegen.

Wasser ist, neben dem Licht, das Element das fließt, alles aufnimmt und reinigt.

Ohne Wasser kein Leben.

 

 

 

Wie funktioniert das Buchen einer Energetischen Reinigung?

 

Auf meiner Homepage, bei den freien Gesprächsterminen Spirit,  findet man die jeweiligen noch verfügbaren Vollmond und Neumondtermine,

die man ganz einfach anklicken kann und damit buchen kann.

Einfach anklicken und buchen, vorab bezahlen und nicht vergessen- mir alle Daten wie Adresse und Telefonnummer und Emailadresse anzugeben

(siehe Formular)

Ich melde mich umgehend dann zurück, und wir besprechen die Einzelheiten.

Ich freu mich sehr auf unser Gespräch und den persönlichen Termin.

 

Terminvergabe?

Achtung- es ist nur ein Vollmond und ein Neumondtermin pro Monat zur Verfügung

( mit wenigen Aunahmen, falls in einen Monat wie 2020 Oktober - 2 Vollmonde hineinfallen.)

Also früh buchen.

Terminfreigabe  erfolgt immer vierteljährlich!

 

Was befähigt mich dazu?

Diese Frage kann ich nicht gut beantworten, weil ich es nicht weiß, warum ich das kann.

Ich weiß nur, ich kann es, und es funktioniert einfach.

Sicher kann ich in meinem Horoskop diese Anzeichen erkennen und bestätigen,

aber das würde euch wahrscheinlich nicht viel nützen.

Ich denke,  ich lass da besser Wahres, Erlebtes und Erfahrenes,

also wahre Geschichten für sich sprechen.

 

Urteilt selbst:

 

1.Geschichte:

Ich wurde von einer Dame im Dorf angerufen, und um eine Räucherung, Reinigung gebeten,

weil es anscheinend spuken würde im Haus.

Mehr Informationen gab es nicht, brauch ich auch nicht, und ich traf zum vereinbarten Termin im Haus ein.

Ich begann mit dem Ritual, dann mit der Räucherung und lief das gesamte Haus im unteren Stock ab.

Als ich in den zweiten Stock wollte, lief ich an einer Vielzahl von Fotos vorbei, Ahnentafel genannt,

wie es früher so üblich war-und musste bei einem stehen bleiben.

Ich folge prinzipiell der inneren Stimme, dem Gefühl und bin während so einer Arbeit im Dienste für das Gute

und alles was nicht stimmig ist fühle ich sofort, ohne es zu hinterfragen oder zu interpretieren.

Eines dieser Fotos hielt mich auf und ich reinigte länger, bis dieses unstimmige Fühlen verschwunden war und ich Klarheit wahrnahm.

Im oberen Stock dann angelangt, lief ich den Korridor entlang und wieder bei einer der vielen Türen hielt es mich zurück,

mahnte mich meine innere Stimme, hier tätig zu werden.

Ich reinigte vor der Türe und dann im Zimmer, und beim Kasten sehr intensiv,

räucherte und zwar solange, bis es klar war, nichts mehr störte oder disharmonisch war.

Als ich mit meiner Arbeit fertig war gab es erst Aufklärung von der Auftraggeberin.

Genau dieses Bild an dem ich stehen blieb, und genau dieses Zimmer das ich so intensiv räucherte war früher, vor Generationen mit einer Dame des Hauses verbunden gewesen, die zwar bereits nicht mehr unter den Lebenden weilte, aber doch noch bei den Verwandten irgendwie energetisch wirkte. Aus dem Kasten und dem Zimmer kamen öfter Geräusche und immer wieder wäre den Bewohnern mulmig zu Mute und fröstelte sie.

Und da diese Bewohner sehr sensitiv waren, machte sich diese disharmonische Schwingung noch anders bemerkbar- sowohl im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich negativ bemerkbar, bis sie entschlossen etwas aktiv dagegen zu tun.

Sie holten mich.

Nach der Reinigung waren keine spukhaften Geräusche mehr zu hören oder zu fühlen, auch lief von da an alles wieder positiv im privaten und geschäftlichen Bereich, wie man mir später erzählte.

 

2.Geschichte:

Ich wurde von einem Mann Mitte 30 angerufen, der mich bat, die Wohnung zu reinigen.

Ich hatte wieder überhaupt keine Informationen dazu, warum er es in Auftrag gab,

ob es irgendetwas störendes gab, oder wie es sich auswirkte.

 

Ich fand mich in der Wohnung ein, begann mit dem Ritual und fing an alles abzulaufen mit meinem Räucherwerk. Und ich folgte wieder dieser Intuition, dieser inneren Stimme, diesem Gefühl, das mich mahnte bei zwei Gegenständen stehen zu bleiben. Aber mit Räuchern war es in diesem Fall nicht getan, ich musste ihn bitten, sich von diesen zwei Gegenständen zu trennen. Es war eine Decke und noch ein Dekorartikel. So sehr ich auch räucherte, so sehr es auch lichter wurde, immerwieder bekam ich die Anweisung, dass dieser Gegenstand nicht mehr zu diesem Herrn und in diese Wohnung gehörte.

Ich bin während dem Räuchern im Dienst des höheren, und spreche das aus, was für den Auftraggeber bestimmt ist, damit es sich zum Guten wenden kann, oder zum Weiterkommen dient. Als ich fertig war mit der Reinigung, erzählte mir dieser Mann, dass er eine Trennung hinter sich habe, und dass es ihm immernoch so schlecht erginge, sowohl körperlich wie mental, als wäre sie noch unsichtbar da und wolle ihm schlechtes. Er erzählte mir, dass er bereits alles von ihr losgelassen habe, er alles entsorgt hätte-mit Ausnahme dieser zwei von mir aufgespürten Gegenstände, die er aus reiner Sentimentalität aufbehalten hätte.

Später dann konnte ich selbst erleben, wie dieser Mann beruflich erfolgreich wurde und sogar privat erneut sein Glück gefunden hat, denn er war ein Geschäftskollege von mir geworden. Die zwei Gegenstände hatte er noch am selben Tag selbstverständlich entsorgt.

 

 3.Geschichte:

Ich wurde zu einer Bauernfamilie gerufen, weit weit weg, von der ich weder was wusste noch sie kannte. Und es war anfangs eine heimliche Aktion der Schwiegertochter, denn ihre Schwiegereltern in dessen Haus sie wohnte und erst Recht ihr Mann hätten davon nichts erfahren dürfen.

Ich ging also hin, und wurde in den obersten Stock gebeten, wo mich zwei kleine Mädchen empfingen und die Mama. Auch sie bat mich um die Reinigung ohne mir weiteren Informationen zum Warum und Weshalb vorab zu geben.

 

Es zog mich augenblicklich zum Kinderzimmer und bei einem der Betten der Mädchen war ganz viel fremde Energie, die derart störte, dass ich sehr lange dort arbeiten musste, um sie frei zu bekommen. Auch auf dem Fensterbrett stand ein Foto von einem Mann, das die selbe Energie an sich kleben hatte. Auch dort arbeitete ich intensiv daran, bis ich sie geklärt hatte.

Dieses Foto sollte allerdings aus dem Kinderzimmer gestellt werden, bat ich die Auftraggeberin, weil es mir so vermittelt wurde.

Ganz witzig war, dass mir das jüngste Mädchen, vielleicht 2 Jahre alt, zur Hilfe kam. Von sich aus war sie plötzlich in die Küche gelaufen und hat Salz geholt, und fing an dieses am besagten Bett und beim Fensterbrett zu verstreuen. Die Mama war total entsetzt, wollte sie aufhalten, bis ich sie aufklärte, dass dieses Mädchen mir damit hilft, woher auch immer dieses Mädchen das wusste, aber sie arbeitete mit mir spirituell an der Reinigung, wie ein Profi.

Im Wohnzimmer befand sich ebenfalls die selbe negative Energie  und kam aus einer Vitrine. Es handelte sich hierbei um ein Foto, welches das selbe Gesicht trug, wie jenes aus dem Kinderzimmer.

Als alles gereinigt war, und ich die Arbeit abgeschlossen hatte, fing die Auftraggeberin an zu weinen. Sie spürte Erleichterung, wie sie mir die Tränen erklären wollte. Oft sind Tränen auch ein Reinigungsprozess und nichts was ich nicht das erste Mal erlebt habe.

Dann erzählte sie mir, dass dieser Mann auf dem Foto ihr Vater war, den sie sehr liebte, und 1 Tag vor der Geburt ihrer jüngsten Tochter an Krebs verstarb. Und auf dem Sterbebett habe er ihr gesagt, dass er noch einmal leben wolle, und dass er so gern ihr ungeborenes Kind hätte sehen wollen und im Arm hätte halten wollen, und dass er zu ihr kommen würde, wenn es ihm irgendwie möglich sei.

 

Sie erzählte, dass dieses kleine Mädchen, dieses jene das mir half zu reinigen, oft im Stuhl sitzen würde, als würde sie von jemandem getragen und gehalten. Sie würde sich weigern in dieses Bett zu gehen und nachts nicht schlafen und immerzu schreien. Sie würde sich oft derart seltsam verhalten, als wäre sie nicht sich selbst.

Der Mutter war das so unheimlich geworden, dass sie schon gar nicht mehr weiter wusste.

Unser Gespräch endete danach und ich wollte mich gerade verabschieden, da stand plötzlich der Schwiegervater, der Bauer im Raum und fragte mich, was ich da tun würde. Jetzt war es vorbei mit der Heimlichkeit und ich sagt ihm, was ich denn da tat. Er bat mich in die Küche, und sagte mir, dass er gemerkt habe, dass etwas Gutes im Haus vor sich ginge, weil er sei im Stall gewesen und plötzlich wären die Kühe still geworden und es habe sich so ein Frieden darin ausgebreitet. Aus diesem Grund wäre er auch extra ins Haus gekommen.

Sowas war mir neu, aber macht natürlich Freude zu hören. Energie ist- und zwar überall, und Tiere merken es eher als wir Menschen.

Ich wurde dann zu Tee und Jause eingeladen

und am Schluss saß die ganze Familie mit mir an diesem Tisch, in der warmen Bauernstube,

sogar der Mann meiner Auftraggeberin.

Diese Familie hatte von dem Tag tatsächlich Frieden gefunden,

und das Mädchen war wieder sie selbst und schlief sogar durch,

wie sie mir später erzählten.

 

Ich bin immer dankbar, wenn man mich später nochmal kontaktiert und mir berichtet.

Ich darf ehrlich sagen, ich hab bisher immer danach und nur positive Nachrichten bekommen,

wurde auch noch nie erneut für das ein und das selbe Problem gebucht,

das reicht mir völlig als Bestätigung.

Es funktioniert.

 

Ich könnte hier noch unzählig viele andere Geschichten erzählen, aber das würde die Plattform sprengen.

 

Ich weiß, dass zwischen Himmel und Erde

sichtbare und Unsichtbare Energiekräfte wirken,

und es mehr gibt, als was unser Verstand verstehen und erklären kann.